Veranstaltungskalender für Gera Aktenzeichen X,Y Untermhaus ungelöst...??? Untermhäuser Straßen im Netz - Patenschaften Blick über den Tellerrand - Geraer Stadtteile in historischen Kurzporträts

 
Start
Aktuell
Ortsteilrat UH
3 Essen
Was ist wo?
Flohmarkt
Geschichte
UHaus-Einblicke
Gera-Geschichte
Stadtteile
Aga
Bieblach
Cretzschwitz
Debschwitz
Dürrenebersdorf
Ernsee
Falka
Frankenthal
Hain
Heinrichsgrün
Hermsdorf
Kaimberg
Langenberg
Langengrobsdorf
Leumnitz
Liebschwitz
Lietzsch
Lusan
Milbitz
Naulitz
Ostviertel
Pforten
Poris - Lengefeld
Roben
Röppisch
Röpsen
Roschütz
Rubitz
Scheubengrobsdorf
Söllmnitz
Taubenpreskeln
Thieschitz
Thränitz
Tinz
Trebnitz
Untermhaus
Weißig
Windischenbernsdorf
Zeulsdorf
Zschippern
Zwötzen
Persönlichkeiten
Forum
Quiz
Links
Postamt
Suche

 
 

 
 

Stadtteil Gera - Langengrobsdorf


1921 wohnen in Langengrobsdorf 80 Leute und ein Herr Kretzschmar bewirtet im Gasthof "Zur Grünen Aue".
1950 wird Langengrobsdorf nach Gera eingemeindet.
1960 sind alle Vororte Geras vollgenossenschaftlich (LPG-organisiert), mit Ausnahme einiger Einzelbauern in Langengrobsdorf.
   
   
(Quellen: Klaus Brodale/ Heidrun Friedemann; Das war das 20.Jahrhundert in Gera, Gera 2002; Reußischer Volksbote. Ein Heimatkalender auf das Jahr 1922)

 
Links: Aktuelle Infos aus den Stadtteilen Geras
    
Ergänzende Infos bitte per Mail an: diese Adresse




Impressum